Wetter in London - beste Reisezeit

Das Wetter in London ist unvorhersehbar und zufällig. Die Winter sind sehr kühl und feucht mit einigen plötzlichen Schneestürmen, die Sommer sind gemäßigt warm mit einigen Regenschauern. Die beste Reisezeit ist im Mai und Juni oder im August und September.

Wetter in London

Der warme Golfstrom, der vor der Küste Englands nach Norden zieht, ist dafür verantwortlich, dass London mit das mildeste Wetter in England hat. Die wärmsten Monate in London sind Juli und August mit etwas über 20 Grad Celsius. Aber selbst im Hochsommer ist der Himmel häufig wolkig und es kommt zu dem einen oder anderen Regenschauer. Die kältesten Temperaturen werden im Januar und Februar gemessen, allerdings fallen auch dann die Temperaturen so gut wie nie unter den Gefrierpunkt. Das feuchte Klima führt dazu, dass die gefühlten Temperaturen etwas kälter sind.