Willkommen in London

Tower Bridge bei Nacht

London ist die Stadt der Gegensätze mit dem Buckingham Palast, den Kronjuwelen und der Tower Bridge auf der einen Seite – und den engen Straßen von Notting Hill, dem malerischen Holland Park und alte Lagerhäuser, die sich abends in Clubs verwandeln, auf der anderen Seite. Es ist schwer London in kurzer Zeit richtig kennenzulernen, aber es ist leicht, London zu lieben. Entdecken Sie mit uns die Metropole an der Themse, die so vieles zu bieten hat und Ihnen ein spannendes Wochenende oder eine spannende Woche garantiert!

Shopping

Oxford Street

London ist die Shopping-Metropole Europas. Angefangen von den Boutiquen in der Bondstreet über die geschäftige Oxford Street mit ihren Modeboutiquen und Flagshipstores bis zu den pulsierenden Märkten, wie Camden Market – für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei. Shopping in London kann leicht überwältigend sein und manch einer verliert den Überblick bei der Suche nach der ultimativen Einkaufsstraße. Wir haben die besten Einkaufsgegenden herausgesucht, die Sie auf jeden Fall nicht verpassen sollten!

Restaurants

Die traditionelle britische Küche ist einfach und herzhaft – schmeckt aber lecker, wenn die Gerichte gut und mit viel Liebe zubereitet sind. Traditionelle Britische Restaurants sind allerdings nur ein Teil der kulinarischen Möglichkeiten in London. Die Stadt bietet dank seiner kosmopolitischen Flair eine Fülle von internationalen Restaurants und Gourmettempeln, es gibt nichts, was es nicht gibt in London, alles eine Frage des Preises. Wir stellen Ihnen hier unsere Lieblingsrestaurants vor, die preislich sehr unterschiedlich sind aber eins gemeinsam haben: das Essen schmeckt vorzüglich – Guten Appetit!

V.I.P.

Wenn sie in London schon alle Sehenswürdigkeiten kennen oder mal das andere London außerhalb des normalen Toursitenradius zwischen Big Ben und Tower Bridge kennenlernen wollen, besuchen Sie unsere V.I.P. - Very Impressive Places.

London Eye

London Eye Gondel

Das Riesenrad London Eye wurde nach siebenjähriger Planungs- und Bauzeit im März 2000 eingeweiht und entwickelte sich rasend schnell zu einer der Top Attraktionen in London. Mit seinen 135 Metern Höhe erlaubt es seinen Fahrgästen einen fantastischen Rundumblick über die Themse-Metropole. Eine Umdrehung dauert 30 Minuten, wobei sich das London Eye immer mit gleichbleibender Geschwindigkeit dreht - auch beim Ein- und Aussteigen der Fahrgäste!